Aus dem Tiefbau-, Verkehrs- und Denkmalausschuss

12054 :-! 34.204.191.145
Print Friendly, PDF & Email

Der Ausschuss hat in seiner Sitzung am 18. Juni u.a. folgendes Thema behandelt:

Simmerath: Neue Dauerparkplätze

Es wird eng im Simmerather Ortskern – nicht immer, aber immer öfter. Wenn an Werktagen morgens Hunderte von Beschäftigten der Betriebe, Praxen, Dienstleister und Geschäfte in den Zentralort strömen, dann sind Parkplätze rasch Mangelware.

Deshalb wurde beschlossen im Ortskern zusätzliche Dauerparkplätze zu schaffen.

Bericht aus der Eifeler Zeitung

Zustimmung für neue Kreisstraße K9N

1615 Meter lang soll sie werden und bis 2022 fertig sein, die Kreisstraße K9n von Strauch nach Simmerath. Sowohl im Simmerather Verkehrsausschuss wie auch in allen drei Gremien der zuständigen Städteregion Aachen traf die neue Trasse auf Zustimmung.

 „Diese neue Straße ist überfällig und Gold wert – vor allem für die Bürger von Kesternich und Witzerath, aber auch für die Bewohner von Strauch und Steckenborn“, meinte Wolfgang Franzen (SPD).

Bericht aus der Eifeler Zeitung

Wildblumenwiesen für alle Ortschaften

Insgesamt 17.000 qm in den Simmerather Ortschaften werden zu Wildblumenwiesen umgestaltet. Einige Flächen sind bereits fertiggestellt, u.a. 470 qm in Rollesbroich.

Otto Jungblut (SPD) erinnerte an Zeiten, als die Wildblumenwiesen noch ohne menschlichen Eingriff in den Dörfern grünten und blühten: „Die Menschen haben durch intensive Bewirtschaftung diese natürlichen Flächen überall verschwinden lassen. Das reparieren wir nun mit diesem guten Projekt.“

Bericht in der Eifeler Zeitung

Gefällt's? Empfehle uns weiter!