Eifeler Zeitung, Karl Keinz Hoffmann

Neue Zahnarzt-Praxis in Lammersdorf

182 :-! 173.231.59.207
Print Friendly, PDF & Email

Dr. Wiebke Möller-Ühlken eröffnete „Eifelpraxis“

Lammersdorf. Die zahnärztliche Versorgung ist in Lammersdorf, immerhin dem zweitgrößten Ort der Gemeinde Simmerath, weiterhin gesichert. Dr. Wiebke Möller-Ühlken eröffnete jüngst in der Schießgasse 14 gegenüber dem Sportplatz des TuS Lammersdorf ihre neue „Eifelpraxis“. In diesen Räumlichkeiten hatte sich zuvor die Praxis von Dr. Elöd Nanassy befunden, der seine zahnärztliche Tätigkeit jedoch aufgrund seines Gesundheitszustandes beenden musste. An gleicher Stelle präsentiert sich nun die Eifelpraxis von Dr. Möller-Ühlken und ihrem dreiköpfigen Team nach entsprechenden Umbau- und Renovierungsarbeiten in einem besucherfreundlichen Ambiente mit modernsten Gerätschaften. Lammersdorfs Ortsvorsteher Franz-Josef Hammelstein hieß die junge Ärztin nun bei einem Besuch im Namen der Dorfbevölkerung willkommen. Er zeigte sich erfreut darüber, dass die zahnärztliche Versorgungslücke geschlossen wurde und hatte als Geschenk ein Buch über die Lammersdorfer Dorfgeschichte mitgebracht.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!