Feuertaufe für das Dorfgemeinschaftshaus in Kesternich

Quelle: Eifeler Nachrichten, Karl-Heinz Hoffmann – Kesternich. Bereits vor der offiziellen Fertigstellung wird das in der Entstehung befindliche neue Kesternicher Dorfgemeinschaftshaus eine Feuertaufe bestehen müssen. Wie der Vorsitzende der Kester Lehmschwalbe, Rolf Schneider, nun auf der Generalversammlung des Vereins mitteilte, ist die Dorfbevölkerung aufgerufen, dort „Auf der Höhe“ am Montag, 30. April, das Tanzbein zu schwingen und fröhlich in den Mai zu tanzen.

Wie Schneider dazu erklärte, werde in dieser Woche in der Halle die Bodenplatte erstellt, „womit uns ein idealer Tanzboden zur Verfügung steht“.

Im Hinblick auf die von den Vereinsmitgliedern erforderliche Eigenleistung an dem Kesternicher Prestigeobjekt, appellierte Schneider nochmals, sich dort entsprechend einzubringen. Schneider informierte die Mitglieder der Lehmschwalbe auch über den Stand der Arbeiten, die gut vorangekommen seien. Zudem habe es bisher bei anstehenden Arbeiten eine gute Resonanz bezüglich der Hilfskräfte gegeben.

Weitere Veranstaltungen

Am Dorfgemeinschaftshaus wird schließlich auch die Kirmes im Juni und die Open-Air-Fete im August gefeiert werden. Das Vereinsjubiläum (66 Jahre) vom 13. bis 15. Juli feiern die Lehmschwalbe gleichfalls am Dorfgemeinschaftshaus. Zum Jubiläums-/Galaabend am 15. Juli wird dort ein siebenbahniges Zelt (20 mal 35 Meter) errichtet, in dem die Besucher ein tolles Programm mit Spitzenkräften des Kölner Karnevals geboten wird. In diesem Zelt endet am 13. Juli schließlich auch der Sternmarsch, und am 15. Juli findet dort nach dem Festzug ein Familientag mit unterhaltsamem Programm für Jung und Alt statt.

Quelle: Eifeler Nachrichten, Karl-Heinz Hoffmann

 

Facebook
Google+
http://spd-simmerath.de/feuertaufe-fuer-das-dorfgemeinschaftshaus-in-kesternich
Twitter