Eifeler Nachrichten

Folgerung zu simpel

3665 :-! 85.25.177.139
Print Friendly, PDF & Email

Franz-Josef Hammelstein aus Lammersdorf schreibt zu den Leserbriefen zum Thema Grundschule Kesternich:

Ungern beteilige ich mich an einem Leserbrief-Pingpong. Nun aber wurde in zwei Leserbriefen angedeutet, dass ich mit meiner Stimme im Rat für den Erhalt der Kesternicher Grundschule gegen die Interessen von Lammersdorf gearbeitet hätte. Das ist eine zu simple Folgerung – dazu im Nachhinein.

Ich habe mich im Frühjahr 2015 mit meiner SPD-Fraktion für eine Beibehaltung (zumindest übergangsweise) eines vierten (Teil-) Schulstandortes in Kesternich ausgesprochen, weil es Vorteile im ländlichen Raum (kurze Wege) und für die Gesamtentwicklung der Simmerather Schullandschaft gebracht hätte. Zudem war ich zuerst für einen Dialog mit den Beteiligten (z.B. in einer Schulwerkstatt).

Weiter kann und will ich hier auf die vielen Zahlen, auf die Pros und Kontras und auf die Modelle „Was wäre, wenn“ nicht mehr eingehen. Die Entscheidung ist gefallen. Schluss mit dem Streit. Mit den jetzigen Fakten müssen wir künftig eine gute Schulpolitik machen. Ob ich aber als Ortsvorsteher nachteilig für unser Dorf arbeite, sollen Lammersdorfer Bürger beurteilen.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!