Haushaltsrede Bekanntmachungen Ratsinformationssystem Gemeinde
Eifeler Zeitung am Sonntag

Mehr für Jugendliche

13024 :-! 195.201.141.18
Print Friendly, PDF & Email

Simmerather UWG und SPD haken nach

Kommt der Jugendbeirat für die Gemeinde Simmerath? Das zumindest wollen SPD und UWG wissen und fragen nach, welche Schritte geplant sind.

 Auf Wunsch von UWG und SPD hin wurde im aktuellen Gemeindehaushalt der Etat für Jugendbelange von 300€ auf 3000€ aufgestockt, um die Einrichtung eines Jugendbeirats in Simmerath finanziell fundieren zu können. Durch dieses Gremium sollen künftig auch in der Gemeinde Simmerath Jugendliche mehr Gehör für ihre Wünsche und Anregungen bekommen.

Im Schreiben vom Mai 2021 fragten SPD und UWG bei Bürgermeister Bernd Goffart nach, welche konkreten Maßnahmen in Planung sind. Beide Parteien regen die Gründung eines sachkundigen Arbeitskreises an. In der Gemeinde Roetgen gibt es bereits einen Jugendbeirat, und auch in Simmerath macht sich die SPD-Fraktion bereits seit drei Jahren für einen eigenen Jugendbeirat stark. Infos zur weiteren Entwicklung unter www.spd-simmerath.de und www.uwg-simmerath.de.

Gemeinsamer Antrag der SPD- und UWG-Fraktion

Anfrage-SPD-und-UWG-Fraktion-Jugendpartizipation


Gefällt's? Empfehle uns weiter!