Eifeler Zeitung

2. Platz für Trägerverein des Bauernmuseums beim Heimatpreis

15350 :-! 44.200.77.92
Print Friendly, PDF & Email

Dem „11. Simmerather Tag des Ehrenamts“ am 1. Dezember 2023 wohnten auch die Simmerather SPD-Ratsmitglieder bei. Eine Vielzahl von Personen, die sich vorbildlich im sozialen, sportlichen oder kulturellen Bereich engagiert haben, wurden geehrt.

vorne Ralph Mertes (2. Vors.) – Edith Laeven (Vors.); dahinter Peter Falter (Ratsherr) – Manfred Sawallich (Ratsherr und Vorstandsmitglied Heimatverein)

Von fünf Bewerbungen bekam der „Verein für Heimatgeschichte und Dorfkultur Lammersdorf“ als Träger des Bauernmuseum den zweiten Platz zuerkannt.  Die Vorsitzende Edith Laeven skizierte das Projekt „Unser Museum wird mit Leben erfüllt“. Verschiedene teilweise neue Aktionen und Veranstaltungsangebote sollen die Attraktivität des Bauernmuseums steigern. Damit möchte der Verein das Für- und Miteinander der Lammersdorfer fördern. Nur Dank des großen ehrenamtlichen Engagements kann die Vielfalt der Aktivitäten durchgeführt werden. Der Preisübergabe wohnten vom Vorstand 1. Vorsitzende (Edith Laeven) und 2. Vorsitzender (Ralph Mertes) sowie der Kassierer (Manfred Sawallich) bei.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!