Haushaltsrede Bekanntmachungen Ratsinformationssystem Gemeinde
Eifeler Zeitung

Wie geht es weiter an der „Unfallhäufungsstelle“?

13505 :-! 142.132.208.235
Print Friendly, PDF & Email

Die Verkehrsunfallkommission hat sich jetzt wegen der als unfallträchtig bekannten Rollesbroicher Kreuzung beraten. Eine Ampel soll wohl nicht installiert werden, ein Ortstermin ist geplant.

Von einem möglichen Kreisverkehr hatte sich der Landesbetrieb schon im Sommer gedanklich verabschiedet. Die Platzverhältnisse ließen solch eine Lösung nicht zu, so der Sprecher des Straßenbaulastträgers, Torsten Gaber, seinerzeit auf Anfrage. Die Installierung einer Ampel war damals noch offengelassen worden.

Nach der jüngsten Sitzung der Verkehrsunfallkommission war indes davon überhaupt keine Rede mehr, nicht mal von einer „Bedarfsampel“, die Fußgängern auf Knopfdruck ein sicheres Überqueren der Fahrbahnen gewährleisten soll. Detlef Funken zu diesem Aspekt auf Nachfrage unserer Zeitung: „Nichts lässt derzeit auf eine Ampel schließen.“

Bericht der Eifeler Zeitung

Gefällt's? Empfehle uns weiter!