Zeit für gute Arbeit und mehr Gerechtigkeit

5310 :-! 85.25.177.139
Print Friendly, PDF & Email

Andrea Nahles kommt am 14. September um 18:00 Uhr nach Düren,
um mit Dietmar Nietan, Mike Groschek
und Herrn Jürgen Müller (Betriebsratsvorsitzender Neapco)
über die arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Konzepte der SPD zu diskutieren.

Viele zentrale Vorhaben und Versprechen der SPD hat Andrea Nahles in den letzten Jahren auf den Weg gebracht, wie beispielsweise die Einführung des Mindestlohnes oder Verbesserungen bei der Rente und bei Leiharbeit und Werkverträgen.

Aber auch wenn es vielen Menschen hierzulande gut geht, gibt es in unserer Gesellschaft Handlungsbedarf für gerechtere Verhältnisse, die bisher am Widerstand der Union gescheitert sind.
So müssen für junge Menschen bessere Ausbildungsmöglichkeiten geschaffen werden, es braucht anständige Löhne, eine höherer Tarifbindung und mehr Mitbestimmung, sachgrundlose Befristungen gehören abgeschafft.

Auch im Hinblick auf die Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung, die Andrea Nahles mit dem Dialogprozess „Arbeiten 4.0“ beleuchtet hat, bleibt noch viel zu tun.

Diskutiere mit Andrea Nahles
über diese und weitere Themen.
am 14. September 2017 in Düren.
Haus der Stadt, Stefan-Schwer-Straße 4-6

Hier geht es zum Anmeldeformular

Gefällt's? Empfehle uns weiter!