Monschauer Wochenspiegel, Thomas Förrster

Aus für das »Anruf-Linien-Taxi«

11973 :-! 157.55.39.181
Print Friendly, PDF & Email

ASEAG soll neues Konzept für Gemeinde Simmerath vorlegen

Simmerath. Einen Versuch war es wert, nun aber ist ein neues Konzept in Anlehnung an den Netliner nötig. Das »Anruf-Linien-Taxi« in der Gemeinde Simmerath gehört nämlich schon bald der Vergangenheit an.

Das Anruf-Linien-Taxi fährt wie ein Linienbus - jedoch nur bei Bedarf und nur noch bis zum 13. Juni. Foto: AVV
Das Anruf-Linien-Taxi fährt wie ein Linienbus – jedoch nur bei Bedarf und nur noch bis zum 13. Juni. Foto: AVV

Grund ist das Vertragsende zwischen dem zuständigen Taxiunternehmen und der ASEAG. Auf fünf Linien war dieses flexible ÖPNV-Angebot im Einsatz – ins Rurtal, aber auch nach Rollesbroich, Dedenborn, Hechelscheid und Huppenbroich. 117 Fahrten mit 147 Fahrgästen hat es zwischen Juni 2019 und März 2020 gegeben.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!