Haushaltsrede Bekanntmachungen Ratsinformationssystem Gemeinde
SPD Simmerath

Bundestagsabgeordnete Claudia Moll besucht Kraremannstag

14581 :-! 65.21.237.125
Print Friendly, PDF & Email

Bei strahlendem Sonnenschein konnten Vertreter*innen der Simmerather SPD die Bundestagsabgeordnete Claudia Moll auf dem diesjährigen Kraremannstag in Simmerath begrüßen.

Marc Topp, Ratsvertreter und stellv. Fraktionsvorsitzender sowie Wolfgang Franzen und Martina Schmaus, beide Ratsmitglieder und Mitglieder des Ortsvereinsvorstands der SPD und die Mitglieder Maria Topp und Karina Berners begleiteten Claudia Moll über das Gelände.

Handwerker, landwirtschaftliche Betriebe, Einzelhandel und zahlreiche Unternehmen hatten ihre Läden und Werkstätten geöffnet und präsentierten eine Vielfalt an Gewerbe und Handel. Claudia Moll stellte dann auch anerkennend fest, dass insbesondere in den ländlichen Regionen das Handwerk und Gewerbe eine große Rolle für die Versorgung und das Vorhalten von Arbeitsplätzen darstelle und Simmerath in dem Bereich gut aufgestellt sei. Marc Topp ergänzte, dass es zu begrüßen ist, dass die Gemeinde immer wieder Gewerbeansiedlungen verwirklichen könne. Und nach zwei, durch die Pandemie sehr erschwerten, harten Jahren, blicke man leicht positiv wieder in die Zukunft. Wobei man nicht verschwieg, dass der von Putin angezettelte Ukraine-Krieg neue Probleme aufwerfen werde.

Örtliche Vereine, Träger und Institutionen im Bereich der Pflege und Betreuung von bedürftigen Menschen in allen Situationen sowie Pflege- und weitere soziale Verbände stellten anschaulich mit Infoständen und persönlichen Gesprächen ihre Arbeit vor. In Claudia Moll, Pflegebeauftragte der Bundesregierung fanden sie eine kompetente Ansprechpartnerin, die ihnen zuhörte. Claudia Moll sagte auch weitere Gespräche zu. So wolle sie demnächst auch am Stammtisch einer ortsansässigen Pflege-Institution teilnehmen. Themen wie Bildung, Inklusion und die Schaffung von sozialgeförderten und  bezahlbaren Wohnraum wurden angesprochen. Die Schaffung von sozialgefördertem Wohnraum in Simmerath ist eine Forderung, die fest in dem Programm der hiesigen SPD verankert ist und immer wieder bei der Ausweisung von Neubaugebieten eingebracht wird. Dies wurde von der Bundestagsabgeordneten deutlich unterstrichen.

Einmal mehr zeigte sich Claudia Moll bodenständig und als kompetente Gesprächspartnerin, die zuhört, aber deutlich ihre Meinung vertritt. Das kommt bei den Menschen an und das brachte sie auch wieder auf dem Kraremannstag zum Ausdruck. Es zeigte sich, wie wichtig der persönliche Austausch vor Ort ist. Vor allem nach den zwei Pandemie-Jahren konnte man feststellen, wie die direkte Begegnung gefehlt hatte.

Der SPD-Ortsverein Gemeinde Simmerath hofft, Claudia Moll bald wieder in Simmerath begrüßen zu können.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!