Eifeler Zeitung

Polizei kontrolliert in der Eifel

11767 :-! 54.36.149.18
Print Friendly, PDF & Email

Verkehr und Geschwindigkeit. Bitte, auf Ausflüge zu verzichten.

STÄDTEREGION/NORDEIFEL Das Osterwochenende steht unmittelbar bevor. Bei gutem Wetter möchten Familien und Freunde schöne Festtage verbringen. Aber auch an diesem Wochenende gelten weiterhin die bislang bestehenden Regeln der Allgemeinverfügung. Darauf macht die Polizei noch einmal in einer Mitteilung aufmerksam. Die Polizei appelliert an alle Bürger, auch weiterhin verantwortungsbewusst zu handeln, das Kontaktverbot einzuhalten, die Feiertage im engen familiären Umfeld zu verbringen und auf Ausflüge zu verzichten.

Insbesondere werden Motorradfahrer angesprochen: „Bitte sehen Sie von entsprechenden und nicht zwingenden Motorradtouren und Ausfahrten ab. Sie setzen sich damit einem unnötigen Verletzungsrisiko aus, was dem Geist der aktuellen Corona-Schutzverordnung entgegenspricht“, so die Polizei, die aktuell um Geduld bittet, aber – mit unbestimmtem Datum – hoffnungsvoll ist: „Die Zeit der Ausflüge bei gutem Wetter wird wiederkommen.“

Ungeachtet der Kontrollmaßnahmen hinsichtlich des Kontaktverbots kündigt die Polizei Aachen auch an den kommenden Tagen zwischen Karfreitag und Ostermontag Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen an, auch und namentlich in der Eifel.

„Bitte bleiben Sie für uns zuhause, damit wir für Sie da sein können!“,  schließt die Nachricht der Polizei an die städteregionale Bevölkerung.

Gefällt's? Empfehle uns weiter!